Planeshift mit meiner Hardware lauffähig? Wenn ja, wie?

Du hast 1 neue Nachrichten seit deinem letzten Besuch.

Reisender
- Integrated Intel GMA 950 - Intel Core 2 Duo T5500 1.66 GHz - 2 Gig -

Hallo, ich habe mir Planeshift auf meinem Ubuntu installiert. An und für sich funktioniert es auch. Aber das Spiel ich ziemlich "ruckelig" bei mir, liegt bestimmt an der Grafikkarte...

Was mir aufgefallen ist, vor dem Verbinden, im Hauptmenü geht alles fix, aber in den Settings hinkt der Mauszeiger schön böse hinterher, im Spiel natürlich dann auch.

Es handelt sich um ein Acer Aspire 5633 (entspricht dem Aspire 5630 nur mit 2 Gig RAM).

Hab ich eine Chance das Spiel zum laufen zu bekommen? Wenn ja, wie? Ich hab bereits die Grafik auf "Lowest" gestellt, das hilft nicht.

Gruß

Pham


Willkommen im deutschen PS-Forum.

2 GB RAM: Ist in Ordnung.

Core2 Duo: 2 Kerne sind gut.

1,66 GHz: Nicht so dolle, aber geht.

Laptop: Die haben meist eine recht langsame Festplatte, nicht gut.

GMA 950: *%Herzkasper#$ - Dieser Grafikchip ist nicht für moderne Spiele geeignet!
• gerade mal 4 Pixel-Shader-Pipelines (wenn auch Version 2.0 -- eine GeForce 8800 GS hat 96 davon, und die ist heute schon "Auslaufmodell")
• lächerliche Textur-Füllrate (533 MTx/s -- GeForce 8800 GS: über 25.000 MTx/s)

Ganz zu schweigen davon, dass die OpenGL-Treiber einige der verwendeten Funktionen, die insbesondere für die Darstellung von Außenlandschaften verwendet werden, zwar angeblich unterstützen - aber offensichtlich fehlerhaft (z.B. unsichtbare oder schwarze Landschaft).

Fazit: Wer heutzutage spielen will, der sollte dafür keinen Laptop verwenden. Erst recht nicht mit "Büro-Grafikchips".

Ich entschuldige mich für die harten Worte...


Mein Laptop genießt NVidia-Grafik und ist sehr PS-geeignet :)


Nur wenige Laptops dürften wirklich "geeignet" sein, denn nach meiner Erfahrung haben viele Laptops eher langsame FEstplatten, und Festplattenzugriffe sind noch eine erhebliche Schwachstelle von PlaneShift, solange die Threaded-Implementierung des Background-Loaders die im Vordergrund laufende Nutzerschnittstelle (Grafik + Eingabe) nicht wirklich blockadefrei arbeiten lässt. Ich meine damit die Art von Rucklern, wenn man durch die Gegend rennt, oder sich bloß mal umdreht, und PS schon wieder das Aussehen von Avataren nachladen muss.

Aber wohl wahr - alles nichts dagegen, dass die Framerate schon beim Herumstehen in den Keller ginge.

Kleine Übersicht über Fähigkeiten typischer Grafikchipsätze


Moin, liebäugele wg. Sofa-Gamings mit dem Lenovo g575.
Lt. Beschreibung mit AMD Hd6310 Grafikchip.
Gibts da Erfahrungen bez. Spielbarkeit von PS?
Ich kriegs zwar auch auf einem Netbook zum Laufen, aber das ist -ähem- extremer Hardwaremissbrauch
-Harald


Laut Tech ARP: Desktop Graphics Card Comparison Guide ist eine Radeon HD6310 IGP zwar eine doch eher abgespeckte On-Board-Lösung, aber von den reinen Daten gar nicht so weit entfernt von einer GeForce 6800 GS, wie ich sie habe (weniger Textureinheiten, aber höher entwickelte Vertex- und Pixel-Shader). Wenn sie also von den Treibern gut unterstützt wird, sollte es ganz gut laufen.


(n/t)